Es waren einmal die Medien...

Von Seewölfen

01.11.2009 | Von Ansgar Wolsing | Kategorie: Es waren einmal die Medien...

Anlässlich der Neuverfilmung des “Seewolfs” vergleicht Bild.de Raimund Harmstorf, Hauptdarsteller des Vierteilers von 1971, und Sebastian Koch, der im Remake die Hauptrolle spielt. Die Frage “Welcher Seewolf ist besser?” beantwortet Bild.de abschließend wie folgt:
“Seewolf” Harmstorf ist eine TV-Legende. Jedoch: Sebastian Koch spielt Kapitän Larsson charismatischer, tiefgründiger und zeitgemäßer.
Inwieweit das Attribut “zeitgemäßer” groben Unfug darstellt, soll [...]



Quali-Quanti-Diskussion in der SZ

18.03.2009 | Von Ansgar Wolsing | Kategorie: Es waren einmal die Medien...

In der SZ bin ich gestern über einen Absatz in einem Artikel über Fernsehprogramm-MaFo gestolpert (hier online):
Qualitativ forschen heißt: Redakteure und Programmchefs wollen nicht wissen, dass drei Prozent der Zuschauer die Hosenfarbe des Moderators nicht mochten - sondern warum. Kam der Moderator nicht sympathisch genug rüber? Wäre ein anderer geeigneter für das Format? Und warum [...]



WOB

17.03.2009 | Von Ansgar Wolsing | Kategorie: Es waren einmal die Medien...

“World of Bullshit” überschreibt die taz heute einen bitterbösen Kommentar zu der Debatte über “Killerspiele”, die anlässlich des Amoklaufs in Winnenden neuerlich entflammt ist. Neuerdings gehört ja auch “World of Warcraft” zu dieser Kategorie; Experten verwenden hier bisweilen den Begriff “Egoshooter”…
Im Kommentar der taz bekommen Medienbetrieb und Expertologen gleichermaßen ihr Fett weg:
Wesentlich ausdauernder noch [...]



Geheist

29.09.2008 | Von Ansgar Wolsing | Kategorie: Es waren einmal die Medien..., Publikationen

Zahlen, Zahlen, Zahlen.